Ettlingen-Spessart, Mai 2014


  • Wir möchten Sie herzlich zu der Ausstellung “(Un)Bewusste Wahrnehmung” der Künstlerin Britta V. Bremer in der Galerie Heilig in Ettlingen-Spessart einladen. Am 31 Mai 2014 um 19.00 Uhr freuen wir uns Sie zu einer Ausstellung begrüßen zu dürfen, die uns Einblicke in unser innerstes Selbst gewährt. Was nehmen wir wahr und vor allem wie? Das sind die Fragen, mit denen Britta V. Bremer sich in ihrer Kunst beschäftigt. In Gefühle eintauchen, das Unbewusste an die Oberfläche bringen, tief vergrabene Gefühle und Verhaltensmuster, die uns heute noch beeinflussen, bewusst wahrnehmen. Das ist auch der Schlüssel mit dem wir zu uns selbst finden! So kreierte sie in den letzten Jahren die unterschiedlichsten Bilder. Alle Kunstwerke laden zum Sinnieren ein und lassen den Betrachtern genügend Raum für eigene Interpretationen. Das ist das Spannende und zeigt wie unterschiedlich wir alle unsere Umgebung und unser (Un)Bewusstsein erfassen – Die (un)bewusste Wahrnehmung eben.

Musikalisch begleitet wird der Abend von dem Sänger Johannes F. Künzler, der Melodie, Obertongesang und Traumsprache gekonnt verbindet und so eine perfekte Atmosphäre für den Hintergrund der Kunstwerke kreiert.

Laudatio: Stefanie Reichardt gibt einen Einblick in die Kunst ihrer Mutter.

Wann: Samstag, 31. Mai 2014 um 19.00 Uhr

Wo: Galerie Heilig, Haupstraße 46, 76275 Ettlingen-Spessart

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!